Ein Ortsschild für Afghanistan!

Seit 2008 hat der Markt Offingen eine Patenschaft mit der 4. Kompanie des Führungsunterstützungbatailions 292 der Luitpoldkaserne Dillingen. Innerhalb der letzten Jahre ist es uns gut gelungen diese Patenschaft mit Leben zu füllen.

 

Am 1. Juli 2014 durfte ich im Rahmen eines Verabschiedungapells neben zahl-reichen Soldatinnen und Soldaten auch Hauptmann Altstetter und den Spieß der Kompanie, Hechtel-Stark, in den Auslandseinsatz nach Afghanistan verab-schieden. Das dabei überreichte Ortsschild wird künftig in Afghanistan stehen und den Soldatinnen und Soldaten zeigen, dass wir Offinger uns auf ein baldi-ges Wiedersehen freuen.


Ich wünsche unseren Soldatinnen und Soldaten einen erfolgreichen Einsatz, Soldatenglück und Gottes Segen. Vor allem aber, dass sie unversehrt und ge-sund am Ende des Jahres 2014 wieder nach Hause kommen.

Maifest der Schnuttenbacher Schützen!

Super Stimmung, leckeres Essen und nette Leute erwarteten die Besucherinnen und Besucher am 01. Mai 2014 auf dem Gartenfest unserer Schnuttenbacher Schützen. Respekt für die hervorragende Organisation.

Maikundgebung 2014!

Gute Arbeit! Sichere Rente! Soziales Europa!

Darum ging es bei der am 1. Mai stattgefundenen Maikundgebung zum Tag der Arbeit der SPD Offingen und der IG Bauen, Agrar und Umwelt. In diesem Jahr zum 30. Mal im Schnuttenbacher Bürgerstüble! Ein herzliches Dankeschön an unseren Wirt Franz Kopriva für die wunderbare Gastfreundschaft!

Maibaumstellen in Offingen!

Am 29.04.2014 konnten wir den Offinger Maibaum, dank der Feuerwehr Offingen und unserer Patenkompanie aus Dillingen, wieder traditionell mit sogenannten „Scheren“ per Hand aufstellen. Unsere Offinger Vereine, die Musikkapelle "Lyra" und der Kindergarten Offingen sorgten mit einem bunten Rahmenprogramm für gute Unterhaltung. Dank der Faschingsgesellschaft Offonia war für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt.

 

Das hervorragende Engagement der genannten Vereine wurde durch den Besuch von ca. 200 Bürgern belohnt. 36 Personen folgten unserem Aufruf, das Maibaumstellen in Tracht zu besuchen. Den  ausgelobten Wurstkorb gewann in diesem Jahr, dank Glücksbringer Philipp Loibl, Mika Futterer. Ebenfalls gut angekommen ist das durch den TSV Offingen durchgeführte Torwand schießen. Nachdem der Erlös in Höhe von 300 Euro aus dem vergangenen Jahr der Offinger Kindergarten bekam, soll der diesjährige Erlös von insgesamt 200 Euro das Kinderhaus St. Ursula in Schnuttenbach bekommen.

 

Sehr herzlich danken darf ich allen, die zum Gelingen des Maibaumstellens 2014 beigetragen haben. Weiter bedanke ich mich bei den Anwohnern der Markt- und Leonhardstraße für Ihr Verständnis. Ein herzliches Dankeschön auch an all diejenigen, welche am 30.04.2014 am Schnuttenbacher Maibaumstellen mitgewirkt haben.

Herzlichen Dank!

Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich sehr herzlich. Ich bin überglücklich und freue mich auf sechs weitere Jahre!

Kommunalwahl in Offingen und Schnuttenbach!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

am Sonntag ist Kommunalwahl. Dabei bitte ich Sie wieder um Ihre Unterstützung.

 

Unser Offingen ist ein herrliches Stück Erde! Gemeinsam haben wir in der jüngeren Vergangenheit sehr viel erreicht. Viele Projekte haben wir erfolgreich realisiert oder begonnen. Unsere Marktgemeinde ist für die Zukunft bestens gerüstet.

 

Auch künftig werde ich mit meiner ganzen Kraft dafür Sorge tragen, dass unsere Marktgemeinde lebenswert und stark bleibt – damit alle Menschen in Offingen und Schnuttenbach gut leben, wohnen und arbeiten können. Mit ganzem Herzen arbeite ich gerne weiter für eine gute Zukunft von uns allen. Mit frischen Ideen, Augenmaß und in  partnerschaftlicher Atmosphäre werde ich die Aufgaben, die vor uns stehen, anpacken.

 

Für Ihre Unterstützung in den vergangenen sechs Jahren danke ich Ihnen sehr! Die Herzlichkeit, die ich bei den Begegnungen mit meinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern immer wieder spüre, ist das sichtbarste Zeichen für ein wunderbar gelebtes Miteinander.

 

Abschließend bitte ich Sie: Machen Sie auch in Zukunft aktiv an der Gestaltung des Marktes Offingen mit! Schenken Sie mir auch weiterhin Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen bei der Bürgermeister-, Gemeinderats- und Kreistagswahl.

 

Herzliche Grüße
Ihr

 

Thomas Wörz

Kaffee und Kuchen zu Gunsten unserer Kneippanlage!

Der SPD-Ortsverein Offingen freute sich über den zahlreichen Besuch unserer Kneippanlage am 14.03.2014 zwischen 14:00 und 16 Uhr. Zahlreiche Gäste nutzten die Möglichkeit mit mir und den Kandidaten unserer SPD Liste über örtliche Themen und die Sanierung und Erweiterung unserer Kneippanlage zu diskutieren.


Als kleine Stärkung wurde Kaffee, Kuchen und kalte Getränke angeboten. Der Reinerlös der Aktion kommt der, von der SPD-Fraktion im Gemeinderat angeregten Renovierung und Erweiterung unserer Kneippanlage zugute.
 

Herzlichen Dank für die wunderbare Unterstützung.

Hervorragende Seniorenarbeit in Offingen!

Unsere Seniorenbeauftragte Monika Schweizer macht seit sechs Jahren eine hervorragende Arbeit. Dafür überreichte ich Frau Schweizer im Rahmen des letzten Seniorenkinos eine Orchidee als kleine Anerkennung für ihre tolle Arbeit. Ich würde mich sehr freuen, wenn Frau Schweizer bei der Kommunalwahl am Sonntag mit vielen Stimmen auch von allen Bürgerinnen und Bürgern belohnt würde!

Brauchtum in Offingen!

In der Hoffnung , mit dem alten Brauch, der Verbrennung der Funkenhexe den Winter endgültig aus unseren Fluren zu vertreiben und den Weg für den Frühling frei zu machen, entzündete unsere Faschingsgesellschaft Offonia  am vergangenen Sonntag das traditionelle Funkenfeuer. Eine rundum gelungene Veranstaltung für die ich unserer Faschingsgesellschaft Offonia sehr herzlich danke!

Hervorragender Beitrag zum Erhalt unseres Kinos!

Dank hervorragender Unterstützung ist die Modernisierung des Offinger Kinos gelungen!

 

Unser Offinger Kult-Kino hat den Schritt in die digitale Zukunft gewagt. Nach langen und intensiven Umbau- und Modernisierungsarbeiten können ab sofort Filmklassiker und Blockbuster in moderner digitaler Filmqualität, sowie ausgewählte Filmhighlights in 3D vorgeführt werden.

 

Der finanzielle Aufwand des Kinobetreibers war dabei nicht unerheblich. Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung des Marktes Offingen und des Landkreises wären die technischen Neuerungen nicht möglich gewesen und unser Kino, eine Kulturstätte seit den 50er Jahren, hätte schließen müssen!
Ich freue mich daher sehr darüber, dass der Offinger Gemeinderat mit mir zusammen für den Erhalt unseres Kinos gestimmt hat und die Damen und Herren Kreisräte im Sozial-, Kultur- und Kreisausschuss die Gelder des Landkreises Günzburg frei gegeben haben.

 

In den letzten sechs Jahren hat der Markt Offingen die Donau-Lichtspiele nicht nur mit der Durchführung von Sportlerehrungen und Seniorenveranstaltungen unterstützt. Es wird auch jedes Jahr den Kommunionskindern zu ihrem Festtag ein Kinogutschein überreicht, dazu kommen noch ein regelmäßiger Finanzzuschuss, die Durchführung der Offinger Kinofilmtage und eine Anzeige des Marktes Offingen im Rahmen der Kinowerbung.

 

Ich bitte Sie nun sehr herzlich:
 

Unterstützen auch Sie unser Offinger Kino mit Ihrem Besuch und tragen somit aktiv zum Erhalt unserer Donau-Lichtspiele bei.

Weltfrauentag in Offingen!

Das Frauenfrühstück anlässlich des  Weltfrauentages unserer Offinger SPD-Frauen war ein ganz wunderbarer Termin. Unser Klaiberhaus war beinahe bis auf den letzten Platz besetzt. Neben einem leckeren Frühstück gab es lustige Einlagen von August und Augustine. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Organisatorinnen.

Infostand am Wertstoffhof!

Am zweiten Märzwochenende überraschten unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zusammen mit mir die Besucherinnen und Besucher unseres Wertstoffhofes mit einem paar Arbeitshandschuhen. Dabei ernteten wir viel sympathischen Zuspruch für unser Engagement und das praktische Geschenk.

Neues aus der Patenkompanie!

Seit 2008 hat der Markt Offingen eine Patenschaft mit der 4. Kompanie des Führungsunterstützungsbatailons 292 der Luitpoldkaserne Dillingen. Innerhalb der vergangenen sechs Jahre ist es uns gut gelungen, die Patenschaft mit Leben zu füllen. Am 5. März durfte ich am Verabschiedungsappell der Einsatzsoldaten teilnehmen. Von  ganzem Herzen wünsche ich den Soldatinnen und Soldaten, dass sie möglichst bald wieder aus Mali und dem Kosovo gesund und unversehrt zu ihren Familien zurückkehren können.

Seniorenfasching in Offingen!

Seit 2008 veranstalten die Freien Wähler Offingen in unserem Klaiberhaus eine Faschingsveranstaltung für Senioren. Lustige Einlagen von Karl Krupka und vom Duo Bernhard Kempter und Robert Hieber als Straßenkehrer, sowie die Musik vom Mindeltal-Trio sorgten auch dieses Jahr erneut für  eine tolle Stimmung.  
 

Ganz herzlich danke ich den Freien Wählern für die tolle Faschingsveranstaltung und die wunderbare Zusammenarbeit in den vergangenen sechs Jahren.

Bürgermeisterprospekt zum Download!

Soeben habe ich die Meldung bekommen, dass alle Haushalte in Offingen und Schnuttenbach mit meinem Bürgermeisterprospekt versorgt wurden. Den fleißigen Austrägern danke ich dafür sehr. Gerne stelle ich den Flyer auch allen Interessierten außerhalb Offingens als Download zur Verfügung.

Marktmeisterschaft im Kegeln!

Mit viel Spass und Freude beteiligte ich mich mit zwei Mannschaften der Offinger SPD an der Marktmeisterschaft im Kegeln. Es war ein wirklich gelungener Abend mit guten Gesprächen und viel Spaß.

Rathausstürmung in Offingen!

Mit lautem Getöse und lustigen Sprüchen stürmte die Offbäria am gumpigen Donnerstag unser Rathaus und nahmen mir den Rathausschlüssel ab. Danach wurde ich zusammen mit unserem stellvertretenden Kämmerer in Handschellen abgeführt. Widerstand war völlig zwecklos, aber mit einem kleinen Imbiss im Landgasthof Krone konnte ich zum Glück unsere Freilassung erwirken.

 

Der Offbäria danke ich dafür sehr und freue mich heute an meiner Arbeit umso mehr!
 

Euch allen noch einen tollen Faschingsendspurt!

Faschingsbrezen zum gumpigen Donnerstag!

Am „gumpigen Donnerstag“ überraschten unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zusammen mit mir die Arbeiterinnen und Arbeiter der Frühschicht mit einer Faschingsbreze. Dabei ernteten wir viel sympathischen Zuspruch für unser Engagement in den frühen Morgenstunden.

Grundschüler zeigen Interesse an der Gemeindearbeit!

Kürzlich haben mich 18 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen unserer Offinger Grundschule besucht und mich mit Fragen überhäuft. Es ist prima, dass sich die Schüler für die Arbeit unserer Gemeinde interessieren. Interessant dabei war, dass sich einige Schüler vorstellen konnten später einmal selbst Bürgermeister zu werden. Ich wünsche den Schülerinnen und Schüler weiterhin einen guten und erfolgreichen Schulverlauf.

Bürgermeister wecken Bücherlust - Lesefieber am Förderzentrum

Sehr gerne habe ich mich an diesem tollen Projekt beteiligt.

 

Die Heinrich-Sinz-Schule hatte zum Vorlesetag eingeladen und einige Bücherfreunde hatten sich bereiterklärt, zur Freude am Lesen beizutragen. Jeweils zwei Kinder aus den Klassen der Unter- und Mittelstufe holten ihren Gast in der Bibliothek ab und geleiteten ihn in ihre Klasse. Dort lauschten die Kinder gespannt ihren prominenten Vorlesern. Die vortragenden Bürgermeister, Lesepatinnen und Pädagoginnen nahmen die Schüler mit in fantastische Bücherwelten. Sie gingen auf eine „Wassertropfenweltreise“ oder tauchten ein in die Welt der Feen, nahmen teil an den Abenteuern der „Fünf Freunde“ bzw. der „Olchis“ oder beschäftigten sich mit dem Bilderbuch “Das gehört mir“. Einen Teil der Geschichten hatte die Schule bereitgestellt, manche der lesenden Erwachsenen hatten aus dem eigenen Bücherschrank etwas mitgebracht. Viel Applaus und kleine, von den Schülern selbst hergestellte Basteleien zeigten den Besuchern, wie gut es ihren Zuhörern gefallen hatte. Nachdem sie von ihren jungen Begleitern zurück zur Schulbücherei gebracht worden waren, erwartete die Gäste eine Überraschung. Das Cateringteam der Oberstufe hatte einen Imbiss vorbereitet, den sie sich redlich verdient hatten.

Faschingszumzug in Offingen!

Ein toller Umzug mit vielen kreativen Gruppen schlängelte sich am 16.02.2014 durch unsere Straßen. Es war wieder ganz wunderbar und unsere Offonia mit all ihren Helferinnen und Helfern verdient ein großes Lob! Ein herzliches Dankeschön gilt auch unserer Feuerwehr, der Polizeidienststelle Burgau, dem Bayerischen Roten Kreuz, unserem gemeindlichen Bauhof und allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für das entgegengebrachte Verständnis.  

 

Es freut mich, dass das Miteinander bei uns in Offingen so gut funktioniert!

Weitere Informationen

Auf der Homepage der Günzburger Zeitung gibt es viele tolle Bilder. Viel Spaß beim ansehen!

Unterstützung für unsere Musikschule!

v.l.n.r.: Katja Vielweib, Klaus Schlander, Volker Eberle und Bürgermeister Thomas Wörz

Über eine Spende von 150 Euro freute sich unser Musikschulleiter Klaus Schlander. Das Geld stammt aus dem Erlös der SPD Grillaktion auf dem Offinger Hagenmahd. Die SPD Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten boten dort zusammen mit mir Grillwürstchen und Getränke an. Der von der SPD entsprechend aufgerundete Erlös dieser Veranstaltung unterstützt die Musikschule bei der Konzertreise nach Amsterdam. Die Spende wurde von Katja Vielweib, Volker Eberle und mir übergeben.

Offingen ist beim Thema Energiewende gut aufgestellt!

Kürzlich trafen sich die Bürgermeister der Gemeinden welche am Pilotprojekt "Energiecoach für Gemeinden" teilnehmen durften im Rokokosaal der Regierung von Schwaben. Ein interessanter Erfahrungsaustausch mit Staatssekretär Franz Josef Pschierer und dem Regierungspräsident Karl Michael Scheufele.

Fazit: Beim Thema Energiewende dürfen wir Offinger, trotz der guten Ausgangssituation, nicht locker lassen. Wir sind auf einem guten Weg und werden die Aufgaben der Zukunft sicherlich gemeinsam bestens lösen!

Viele Erfolge bei den Offinger Schützen!

Unsere Offinger Schützen erziehlten im vergangenen Jahr viele tolle Erfolge. Sie nahmen auch an den Deutschen und Bayerischen Meisterschaften teil. Auf schwäbischer Ebene und bei den Meisterschaften im Landkreis Günzburg gab es ebenfalls zahlreiche Erfolge zu verzeichnen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den erziehlten Erfolgen und herzlichen Dank für die tolle Vereinsarbeit.

Faschingswagenweihe bei der Offbäria!

Die Mitglieder der Offbäria haben sich erneut viel Mühe beim Bau ihres Faschingswagens gegeben. Die Wagenweihe mit unserem Diakon Fernando war ein toller Auftakt in die Umzugsaison.

 

Herzlichen Dank für die Einladung und den tollen Abend!

Schwaben weißblau, hurra und helau!

Mit unserem Offinger Prinzenpaar, der Offonia und unserem Ballonkünstler Tobi van Deisner war die Bayerisch-Schwäbische 11. Jubiläums-Prunksitzung etwas ganz Besonderes!

Sportlerehrung für das Jahr 2013!

Unser Offinger Sportangebot ist ganz wunderbar! In diesem Jahr durfte ich 66 Sportlerinnen und Sportler in unserem Kino ehren. Als kleine Anerkennung für große Erfolge gab es die Ehrenmedaille des Marktes Offingen und einen praktischen USB-Stick mit unserem Offinger Logo.

 

Im Anschluss an die Ehrung war der Film Konferenz der Tiere in neuster Digitaltechnik zu sehen. Ganz herzlich danke ich allen Vereinsvorständen, Trainer, Übungsleitern und den stillen Helferinnen und Helfern in unseren Vereinen. Nochmals herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß beim Sport in Offingen.


Übrigens: Die neue Digitaltechnik in unserem Offinger Kino ist hervorragend. Es war richtig, dass der Markt Offingen den Einbau der neuen Technik mit über 6.500 Euro unterstützt hat. Ohne diese Unterstützung hätte unser Offinger Kino keine Zukunft mehr gehabt. Bitte unterstützen auch Sie unser Kino mit einem Kinobesuch.

Prima Unterstützung für unsere Schnuttenbacher Feuerwehr!

Über eine Spende von 300 Euro freute sich Dominik Böck, 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schnuttenbach. Das Geld stammt aus dem Erlös der SPD Grillaktion am Schnuttenbacher Spielplatz. Bürgermeister Thomas Wörz und die SPD Gemeindratskandidatinnen und Kandidaten boten dort Grillwürstchen und Getränke an. Der von der SPD entsprechend aufgerundete Erlös dieser Veranstaltung unterstützt die Schnuttenbacher Feuerwehr bei der Anschaffung einer Wärmebildkamera.

 

Die Spende wurde von Thomas Wörz, Katja Vielweib und Volker Eberle übergeben.

Unser Offinger Jugendzentrum ist spitze!

Kürzlich fand der gemeinsame Konzertabend mit „The Gißlers House Band“ in unserem JuZe statt. Eine tolle Party – ein tolles Projekt! Bewohner von Albertus-Magnus tanzten und feierten zusammen mit Offinger Jugendlichen. Ein respektvolles Dankeschön an die Initiatoren, Anita Süß und Jonas Wörz, aber auch an alle Jugendlichen die sich auf das Gemeinschaftsprojekt eingelassen haben. Ich bin stolz auf unsere Offinger Jugend und würde mich sehr freuen, wenn der Kontakt zwischen den Bewohnern von Albertus-Magnus und den Offinger Jugendlichen noch lange anhält.

 

Der Abend war sehr beeindruckend und bewegend.

Weitere Informationen

Unser Offinger Narrenbaum steht wieder!

Unser Offinger Narrenbaum ziert auch in diesem Jahr unseren Pfarrer-Portenlänger-Platz. Die Narrenzunft der Offonia, unsere Muasgutt´r, zogen bei der Organisation dieser traditionellen Veranstaltung alle Register. Als der Baum stand, jagten bunte Feuerwerksraketen in den nächtlichen Himmel.

Ein herzliches Dankeschön an Zunftmeisterin Heike Hus und unsere Offinger Muasgutt´r.

Offinger Jahresspiegel reist bis nach Australien!

Das Miteinander mit Robert Hieber klappt ganz wunderbar. Mit großem Engagement arbeitet unser 2. Bürgermeister an der Zukunft unseres Marktes Offingen mit. Dafür danke ich ihm sehr herzlich.

 

Der Jahresspiegel 2013 bietet erneut viele interessante Informationen und kann in unserem Bürgerbüro erworben werden.

Weitere Informationen

Bildquelle: Peter Wieser

Offinger Hofball 2014 - ein toller Erfolg!

Herzlichen Dank für den ganz wunderbaren Hofball 2014. Danken möchte ich auch allen Aktiven, Trainerinnen und Trainern und den Betreuerinnen und Betreuern unserer Kinder- und Jugendgruppen!

 

Unsere Offonia leistet eine großartige Arbeit die ich gerne auch weiterhin unterstützen werde.

Saisoneröffnung bei unseren Muasgutt´r!

Heute durfte ich unsere Narrenzunft, die Offinger Muasgutt'r, besuchen. Das traditionelle "Abstauben" bedeutet die Saisoneröffnung und alle Aktiven erhalten ihre Jahresorden. Ein herzliches Dankeschön für die Einladung, den tollen Nachmittag und für euer Engagement.

Unsere Musikschule startet mit dem Opening 2014 gut ins neue Jahr!

Die Musikerinnen und Musiker der Fat Cat Combo und der Jazzspätzla haben auf dem Opening 2014 wieder großartiges geleistet. Ein toller kurzweiliger Abend mit guter Musik und netten Leuten.

 

So kann das neue Jahr gut beginnen!
Ein herzliches Dankeschön an alle Musiker und Helfer welche diesen tollen Abend möglich gemacht haben. Ein riesiges Dankeschön an unseren Klaus Schlander für sein beinahe grenzenloses Engagement an unserer Musikschule!

 

Ich freu mich schon auf die nächsten Events unserer Musikschule.

Weitere Informationen

Offingen startet in ein gutes Jahr 2014!

Der gemeinsame Neujahrsempfang mit der Pfarrei war auch in diesem Jahr gut besucht. Viele Ehrenamtliche, Vereinsvorstände und Geschäftspartner kamen gerne in die Aula unserer Offinger Schule.

 

Ein herzliches Dankeschön an unseren Pfarrgemeinderat für die Organisation!

Weitere Informationen

Aus Liebe zu Offingen - 100 Prozent für Thomas Wörz

Nachdem wir bereits im Juli unsere Kandidaten zur Marktgemeinderatswahl 2014 nominiert haben, folgte am 28.11.2013 die Nominierung des Kandidaten zur Bürgermeisterwahl 2014. Unser Bürgermeister Thomas Wörz stellt sich sehr gerne erneut zur Wahl und bat nach der Begrüßung durch Ortsvereins-vorsitzenden Volker Eberle und einem Grußwort des Kreistagsfraktions-vorsitzenden der SPD, Gerd Olbrich, die knapp 40 anwesenden Gäste um ihr Vertrauen.


In seiner Vorstellungsrede verwies unser Bürgermeister auf die hervorragende Bilanz der vergangenen Jahre und das gute Miteinander mit seinen Stellvertretern, dem Gemeinderat, den Vereinen und den Ehrenamtlichen in Offingen. Der Bau der Südumfahrung, die Neuordnung der Wasserversorgung, die hervorragende Seniorenarbeit und der sehr gute Draht zur Offinger Jugend sind neben einem hervorragenden Betreuungsangebot für Kinder, einem guten Konzept für die Ortsentwicklung und einer soliden finanziellen Ausgangslage nur wenige Beispiele für das bisher Erreichte.


In seiner Rede wurde sehr deutlich, dass unser Bürgermeister Thomas Wörz noch viele weitere Ideen für die Zukunft unserer schönen Marktgemeinde hat und er durch seine bisherige Tätigkeit und Erfahrung als Bürgermeister sehr genau weiß, wo und wie er in Offingen gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Vereinen und den Bürgern die Weichen für eine gute Zukunft stellen muss. Dabei liegt unserem Bürgermeister die Sanierung des Offonia Vereinsheimes, die Schaffung eines Probenraumes für unsere Musikkapelle Lyra und die Erweiterung des Offinger Feuerwehrgerätehauses sehr am Herzen. Dringender Handlungsbedarf besteht auch bei der WC-Anlage in unserer Mittelschule und bei der Versorgung mit schnellem Internet.
 

Durch den Kauf von ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstellen und innerörtlichen Baulücken soll im Ortskernbereich dafür gesorgt werden, dass dieser mit neuem Leben gefüllt wird und wertvolle landwirtschaftliche Flächen am Ortsrand nicht verbaut werden müssen. Ebenfalls möchte unser Bürgermeister eine Demenzwohnanlage, einen weiteren Veranstaltungsraum für die Bürgerschaft mit einem Bürgercafe für Jung und Alt realisieren. Die Beteiligung des Marktes Offingen an der Umsetzung der Energiewende sieht Thomas Wörz als Pflichtaufgabe, da die Energiewende nur vor Ort in den Gemeinden umgesetzt werden kann.


Das Abstimmungsergebnis mit 100 % für Thomas Wörz machte deutlich, dass alle Anwesenden davon überzeugt sind, dass unser Bürgermeister Thomas Wörz eine hervorragende Bilanz vorweisen kann, gute Ideen für die Zukunft hat und unser schöner Markt Offingen auch weiterhin einen Bürgermeister braucht, der unsere Heimatgemeinde und uns Offinger sehr gut kennt und liebt.


Für seine Ausführungen bekam Thomas Wörz nicht nur begeisterten Applaus, sondern auch eine schmackhafte Torte von unserem Wahlkampfteam überreicht.

Besuchen Sie uns!

Das Team der SPD Offingen: Weiter für ein lebendiges und starkes Offingen!

Bis zum Wahltag am 16. März sind das starke Team der SPD Offingen und ich oft unterwegs. In ganz verschiedenen Veranstaltungen möchten wir Sie, die Bürgerinnen und Bürger von Schnuttenbach und Offingen treffen. Gerne informieren wir Sie aber auch hier über unsere politsche Arbeit und unsere Ziele. Mit voller Kraft für Offingen und Schnuttenbach.

 

Ihr Bürgermeister

Thomas Wörz